«Zukunft Bahnhof Bern»

Datum: 
Mittwoch, 21. September 2022 - 17:00 bis 20:30
Ort: 
Infopavillon, Hauptbahnhof Bern

Als zweitgrösster Bahnhof der Schweiz spielt der Bahnhof Bern eine zentrale Rolle sowohl im inländischen wie internationalen Eisen­bahn­verkehr. Um seine Funktion als Drehscheibe des Zugverkehrs mittel- und langfristig weiterhin erfüllen zu können, wird er heute und in den kommenden Jahren umgebaut. Damit Sie einen Vorgeschmack auf das Ergebnis erhalten, das uns 2027 erwartet, lädt Sie die SPAG zu einer Baustellenbesichtigung ein.

Beim anschliessenden Apéro werden die Nationalräte Martin Candinas und Christian Wasserfallen ihre Ansichten zu diesem Projekt sowie zu den Herausforderungen in den Bereichen Verkehr und Bauwesen mit uns diskutieren.

 

«Zukunft Bahnhof Bern»

Datum & Zeit:    Mittwoch, 21. September 2022, 17:00 – 20:30 Uhr

Ort:                      Hauptbahnhof Bern, Infopavillon, Bern

Programm

17:00 Uhr:           Treffpunkt beim Infopavillon, HB Bern; Aufteilung in parallel geführte Gruppen

  • Einführung im Pavillon (45 Minuten)
    mit Ansprache von Benno Nussberger, Leiter Gesamtprogramm «Ausbauknoten Bern»
  • (45 Minuten)
    Schutzausrüstung wird zur Verfügung gestellt, inkl. Stiefel; Empfehlung: eigene Wandersocken mitnehmen

ab 18:30 Uhr:      Apéro im Restaurant «Grosse Schanze»

19:30 Uhr:           Grussworte und Diskussion mit

  • Martin Candinas, NR sowie Präsident LITRA
  • Christian Wasserfallen, NR sowie Vorstandsmitglied Bauen Schweiz und Präsident Infra Suisse

ca. 20:30 Uhr:      Ende der Veranstaltung           

 

Bitte beachten Sie:

Für den Besuch des Infopavillons und die Führung durch die SBB-Baustelle in Bern ist die Zahl der Teilnehmenden beschränkt auf: 36 Personen.

Die Anmeldungen werden gemäss Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

 

Teilnahmegebühr

SPAG-Mitglieder kostenlos  /  Nicht-SPAG-Mitglieder CHF 70 inkl. Apéro

Anmeldung Anlass & Apéro

Anmeldung Anlass & Apéro