Rückblick zum SPAG Herbst-Sessionsanlass

Am Dienstag, 17. September 2019, haben interessierte SPAG-Mitglieder, National- und Ständeräte sowie Repräsentaten der Bundesverwaltung, Kantone und Medien am Herbst-Sessionsanlass der Schweizerischen Public Affairs Gesellschaft im Hotel Bellevue Palace in Bern teilgenommen. Im Zentrum stand das Thema "Gesunde Ernährung".

Michael Beer, Vizedirektor des Bundesamts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen und Leiter Lebensmittel und Ernährung, hat in einem Input-Referat aktuelle Herausforderungen des Bundes, der Lebensmittelindustrie, der Detaillisten, aber auch der Bevölkerung angesprochen und zu einem bewussteren Umgang mit der eigenen Ernährung aufgerufen.

In der anschliessenden Podiumsdiskussion haben teilgenommen:

  • Prisca Birrer-Heimo, Nationalrätin SP LU (Präsidentin Stiftung für Konsumentenschutz)
  • Christine Bulliard-Marbach, Nationalrätin CVP FR (Präsidentin Pays romand – Pays gourmand)
  • Maya Graf, Nationalrätin Grüne BL (Co-Präsidentin Hochstamm Suisse)
  • Martin Haab, Nationalrat SVP ZH (Vizepräsident Genossenschaft Faire Milch Säuliamt)
  • Salome Hofer, Leiterin Nachhaltigkeit/Wirtschaftspolitik Coop

Unter der Moderationsleitung von Felix Schneuwly, Vorstandsmitglied der SPAG, wurden u.a. folgende Fragestellungen diskutiert:

Brauchen wir neben der Tabak- und Alkohol- auch noch eine Zuckersteuer? Reicht ein Ampelsystem oder die Selbst­verantwortung ohne noch mehr Deklarationspflichten? Ist es sinnvoll, den Tabak- und Zuckerrübenanbau zu subven­tio­nieren und den Konsum zu besteuern? Muss Chemie in der Landwirtschaft verboten werden oder sollen Bauern, die Chemie im Stall und auf dem Feld einsetzen, bloss keine Direktzahlungen mehr bekommen?

Selbstverständlich kam auch der - gesunde! - kulinarische Genuss und der Netzwerkaustausch an diesem Mittags-Anlass nicht zu kurz.

Wollen Sie an einem der nächsten SPAG-Anlässe mit dabei sein?
Melden Sie sich bei uns für einen info [at] spag-sspa.ch (Gästezutritt) (CHF 100) oder werden Sie Mitglied!

Publikationsdatum: 
18. September 2019