Winter-Sessionsanlass 2017

Datum: 
Dienstag, 5. Dezember 2017 - 12:30 bis 14:30
Ort: 
Hotel Bellevue Palace Bern

An die Mitglieder
- der Eidgenössischen Räte
- der Schweizerischen Public Affairs Gesellschaft (SPAG)
- der SPAG Standeskommission
An die Repräsentanten der Bundesverwaltung, Kantone, Parteien und Medien

Gerne laden wir Sie zum nächsten Sessionsanlass der Schweizerischen Public Affairs Gesellschaft (SPAG) ein:

«Klimawandel»

Was in der Arktis geschieht, (be)trifft die Schweiz

Der Klimawandel wirkt sich aus:  In der Schweiz schmelzen die Gletscher schnell und der Permafrost schwindet. Die Debatten um den Klimawandel bleiben indes heftig. Es geht dabei auch um die Frage, was die Schweiz allein oder zusammen mit anderen Staatentun kann und soll. Dr. Konrad Steffen zeigt in seinem Referat die klima(politischen) Zusammenhänge und den Einsatz der Schweiz in der Klimaforschung auf. Er betreut in Westgrönland die meteorologische Basisstation Swiss Camp. Die weltweiten Folgen des Klimawandels sind dort messbar.

In der anschliessenden Podiumsdiskussion beziehen Parlamentsmitglieder Position.

Inputreferat

Prof. Dr. Konrad Steffen, Direktor Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL)

Podiumsdiskussion

Martin Bäumle, Nationalrat GLP ZH
Beat Jans, Nationalrat SP BS
Kathy Riklin, Nationalrätin CVP ZH
Adèle Thorens Goumaz, Nationalrätin Grüne VD
Walter Wobmann, Nationalrat SVP SO

Moderation
Bettina Mutter, Vorstand SPAG

12.30 Uhr bis 13.15 Uhr: Apéro riche
13.15 Uhr bis 13.45 Uhr: Referat
13.45 Uhr bis 14.30 Uhr: Diskussion

Anmeldung Sessionsanlass

Anmeldung Sessionsanlass