Frühjahrs-Sessionsanlass

Datum: 
Dienstag, 6. März 2018 - 12:15 bis 14:30
Ort: 
Hotel Bellevue Bern

«Medienpolitik»

Wie viel Staat brauchen unabhängige Medien?

Strukturwandel bei den Medienunternehmen, Titeln und Agenturen, Digitalisierung, NoBillag und der Druck auf die SRG SSR, die Vermischung von Fakten und Meinungen und auch die Frage nach der Zahlungsbereitschaft der Bürger für journalistische Leistungen: die Medien verändern sich rasch und grundlegend. Und wie alle durch die Digitalisierung getriebenen Veränderungen nimmt auch die mediale Disruption kaum Rücksicht auf Landesgrenzen.

Welche Medienregulierung braucht die Schweiz im digitalen Zeitalter?

Inputreferat

Dr. hc. Roger Schawinski, Journalist und Medienunternehmer

 

Podiumsdiskussion

Jacqueline Badran, Nationalrätin SP ZH

Philippe Nantermod, Nationalrat FDP VS

Jacques Pilet, Journalist und Gründer Le Nouveau Quotidien (später mit andern Titeln zu Le Temps fusioniert)

Roger Schawinski, Journalist und Medienunternehmer

 

Moderation 

Felix Schneuwly, Vorstand SPAG

 

Programm

12.15 Uhr bis 13.30 Uhr: Apéro riche

13.00 Uhr bis 13.30 Uhr: Info Vernehmlassung der SPK-S (für Mitglieder und Interessierte)

13.30 Uhr bis 13.50 Uhr: Referat

13.50 Uhr bis 14.30 Uhr: Diskussion

Wir freuen uns auf einen angeregten Austausch während des Apéros sowie auf den offiziellen Teil unseres Sessionsanlasses mit dem Inputreferat von Roger Schawinski und der anschliessenden Podiumsdiskussion.

Gerne erwarten wir Ihre Teilnahmebestätigung bis am 5. März 2018 unter: http://www.public-affairs.ch/de/termine/fruehjahrs-sessionsanlass-2018-03-06 

 

 

Anmeldung Sessionsanlass

Anmeldung Sessionsanlass